Über uns

Mit Anfang 2016 haben wir drei, Mag. Elke Holzinger, Brigitte Moser und DI Paula Polak gemeinsam Wildblumen Pointl – eine Wildstauden-Gärtnerei mit Onlinehandel übernommen.

Wilde Blumen hockend

Jede von uns hat ihre Spezialgebiete und gemeinsam werden wir die WildenBlumen auf dem guten Weg weiter führen. Wir werden das Sortiment schön langsam wachsen lassen, und viele, viele Menschen per Beratung und Vorträgen für naturnahe Garten- und Lebensgestaltung begeistern.

Gegründet wurde Wildblumen Pointl von Ing. Herbert Pointl, einem Fachmann für naturnahe Spielräume (www.spiel-raum.biz).
Im Jahr 2012 begann er mit der Vermehrung von Wildpflanzen und baute mit viel Freude und Engagement eine kleine aber feine Wildstaudengärtnerei mit Versandhandel auf.

Im Frühling 2016 haben wir diese dann nach Regau übersiedelt, und hier vermehren und hegen und pflegen wir liebevoll unsere Pflänzchen.

Zur Ergänzung des eigenen Sortiments arbeiten wir eng mit Kolleginnen und Kollegen zusammen, die nach den Richtlinien von REWISA bzw. des Naturgarten-Netzwerkes nachweislich Wildpflanzen aus heimischem von Naturbeständen abstammendem Saatgut produzieren, bzw. Bio-zertifiziert sind.

Seit September 2016 sind wir ein zertifizierter Bio-Betrieb:

bio-logo_klein
AT-BIO-401, österr. Landwirtschaft

 

Mag.a Elke Holzinger

Seit meiner Kindheit bin ich von der Vielfalt unserer heimischen Wildpflanzen fasziniert und liebe es mit ihnen zu arbeiten, sie in der Küche u. Naturheilkunde einzusetzen.

~ Mag.a Elke Holzinger.
Pflanzenproduktion, Pflanzeneinkauf & Versand, Verkauf ab Gärtnerei

Nur eine Vielfalt an heimischen Pflanzen schafft einen lebendigen Garten mit Bienen, Schmetterlingen und Vögeln. So plane ich meine Gärten: bunt, schön, lebendig.

~ Dipl. Ing Paula Polak.
Werbung, Beratung, Planung & Verkauf

Brigitte Moser

Ich freue mich, dass wir so vielen Menschen helfen können ihre Gärten zu Wohlfühloasen zu machen, und die Vorteile der Wildpflanzen für die Küche und zum Gesundbleiben zu entdecken.

~ Brigitte Moser.
Geschäftsführerin

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn Dr. Nitter und Herrn Dr. Brühlmeier sowie Frau Kerstin Lüchow und Frau Rita Schütt, dass sie uns ihre Fotos zur Verfügung stellen und verweisen hier gerne auf ihre Websites: